Rückrundenstart mit Tabellenführung belohnt

Zum Rückrundenstart ging es am vergangenen Sonntag zur JSG Eiserfeld/Siegen. Eine scheinbar lösbare Aufgabe, die sich anfangs jedoch als sehr schwierig erweisen sollte.

Bis zur 17. Minute konnte sich keine Mannschaft absetzen. Erst beim Stand von 8:10 nach 18 Minuten gelang Pero Rohr die erste 2 Tore Führung. Bis zur Pause konnte man den Vorsprung auf 10:14 ausbauen.

Nach dem Wechsel versuchte der Gastgeber mit einer doppelten Manndeckung das Spiel zu drehen. Dies zeigte aber nicht den gewünschten Erfolg. Immer wieder konnte man die sich bietenden Räume nutzen und sich stetig weiter absetzen. In der 40. Minute hatte man sich mit 16:24 den höchsten Abstand im Spiel erkämpft.

Neben Pero Rohr zeigte sich auch Kai Lüsebrink am heutigen Tage im Angriff als treffsicher, so dass der Vorsprung bis zum Ende nicht mehr in Gefahr geriet. Das Spiel gewann die Mannschaft von Trainer Maciej Dmytruczynski letztlich souverän mit 23:28.

SGSH Dragons juniors: Friedrich – Börner, Hübner, Lüsebrink (11/4), Walch (2), Eilbrecht (3), Briel, Mänzer (3), Bleiker, Henne, Rohr (9), Thieltges

2019-01-29T11:00:19+01:00