Landesliga-Meister mit Sieg zum Ausklang

B-Jugend, Landesliga: VfL Eintracht Hagen – SGSH Juniors 17:21 (7:11)

Auch auf der Zielgeraden der Saison gab sich der bereits feststehende Meister keine Blöße. Trotz personeller Engpässe bestimmte die Holzrichter/Skabeikis-Sieben, bei denen Felix Teller nach langer Verletzungspause sein Comeback gab, beim Tabellenfünften das Geschehen.
Allen voran aufgrund einer kompakten Abwehr ließen die Gäste die Hagener nur schwerlich ins Spiel kommen. So baute sich der Tabellenführer früh einen 4-Tore-Vorsprung auf, den die Gäste anschließend konsequent verteidigten. Erst in den letzten zehn Minuten der Partie schalteten die Juniors offensiv merklich zurück, so dass der Abstand nicht weiter anwuchs. „Für den Abschluss ging das Spiel in Ordnung. Bei Hagen hat sich bemerkbar gemacht, dass es um nichts mehr ging, und die besten Spieler schon bei der A-Jugend waren“, so Trainer Kai Holzrichter nach dem Abpfiff.
2016-03-14T22:49:25+01:00