Klarer Sieg

Im Spiel gegen den Tabellenletzten aus Herdecke gelang den Juniors heute ein ungefährdeter 36:13 Erfolg. Bereits nach 13 Minuten war das Spiel beim Stand von 11:1 praktisch entschieden. Zu groß war der Leistungsunterschied am heutigen Tag als das es hier zu einer Überraschung hätte kommen können. Zur Halbzeit war der Vorsprung bereits auf 18:5 angewachsen.

Auch im zweiten Durchgang ließ die Mannschaft von Trainer Maciej Dmytruczynski nicht locker und baute den Vorsprung stetig aus. Ab dem 24:10 kamen die Juniors zu 7 Treffern in Folge und schraubten den Vorsprung auf 31:10. Besonders Jan Eilbrecht und Jannik Mänzer waren kaum zu stoppen und konnten die Möglichkeiten zu zahlreichen Toren nutzen. Kai Lüsebrink zeigte sich heute ebenfalls sehr treffsicher und sorgte mit dem Schlußpfiff für den 36:13 Endstand.

Bereits am Dienstag steht das Nachholspiel gegen den HVE Villigst-Ergste an, bevor es dann am Samstag zum Spitzenspiel beim Letmather TV2 geht.

SGSH Dragons juniors: Friedrich, van Asch, Börner (3), Hübner (3/1), Lüsebrink (9/1), Wallmann (3), Walch (3), Eilbrecht (7), Thieltges, Briel (2/1), vom Hofe, Mänzer (6), Bleiker

2018-11-12T20:10:45+01:00