Kinder machen tolle Fortschritte bei den Dragons Profitagen

Bereits zum dritten Mal fanden die Profitage unter der Leitung von Mark Dragunski statt. Der frühere Nationalspieler und heutige Dragons-Jugendkoordinator betreute in der zweiten Osterferienwoche Kinder im Alter von 8 bis 16 Jahren.

Am Dienstag und Mittwoch zeigten die jüngeren Jahrgänge was sie können bzw. was sie noch verbessern müssen/können. Unterstützt wurde Dragunski durch seinen Trainerkollegen Maciej Dmytruszynski. 25 Kinder wuselten sich durch die verschiedenen Übungen. Sie hatten sichtlich Spaß.

Von Donnerstag bis einschließlich Samstag kamen dann die Kinder von 14 – 16 (26 an der Zahl) unter die Fittiche von Mark Dragunski und seiner “Unterstützerin” Julia Feldmann ( Spielerin beim Oberligisten ASC Dortmund).

An allen 5 Tagen lag der Schwerpunkt in den Vormittags Einheiten in Ball- und Koordinationsübungen.

Zur Stärkung gab es dann in der Mittagspause eine warme Mahlzeit. Diese wurde geliefert durch den Buffett Service Wilmsmann aus Schalksmühle. Ein großer Dank an Geschäftsführer Thomas Wilmsmann.

Am Nachmittag standen dann spielspezifische Übungen sowie die ein oder andere Kräftigungsübung auf dem Programm.


Highlight für alle Beteiligten war auch der Besuch und die Trainingsunterstützung von einigen Spielern der 1. Mannschaft der SGSH Dragons.

“Es hat wieder riesigen Spaß gemacht mit den Kindern zu arbeiten. Alle haben sich weiter entwickelt. An jedem Abend haben die Kinder gemerkt was sie getan haben und sind müde ins Bett gefallen”, freute sich ein zufriedener Leiter.

Weitere Bilder und Videos von den Tagen gibt es demnächst hier

Schon jetzt sind die Planungen für eine Folgeveranstaltung in vollem Gange. Die letzte Woche in den Sommerferien 2019 gilt als Ziel.  

2019-05-01T11:25:34+02:00