Kantersieg

Mit einem deutlichen 50:31 (25:16) Heimerfolg über die RE Schwelm fahren wir unseren dritten Sieg in Serie ein.

Zwar gelang es dem Tabellenletzten aus Schwelm das erste Tor des Spiels zu werfen, doch diese Führung sollte die Einzige bleiben.
Aufbauend auf eine gute, sehr offensive Abwehr, konnten wir uns durch leichte Tore im Tempogegenstoß bereits früh absetzen (4:1, 4. Minute). 
Die RE konnte in Folge die restliche Anfangsphase noch ausgeglichen gestalten, so sorgte aber ein 4:0-Lauf zum Spielstand von 17:7 (18. Minute) für die Vorentscheidung.

In der zweiten Halbzeit zeigte sich dann das gleiche Bild. Leichte Ballgewinne ermöglichten viele einfache Tore aus dem Gegenstoß, sodass wir uns immer mehr absetzen konnten. Am Ende stand dann ein ungefährdeter 50:31 Sieg zu Buche, in der sich jeder Spieler in die Torschützenliste eintragen konnte.

SGSH Dragons juniors: Hablowetz, Tigges – Kahler (14/2), Pfaffenbach (8), Plischka (8), Börner (5), Jung (5), Schriever (4), Jannack (3), Eilbrecht (2), Tent (1)

2018-12-04T09:56:28+01:00