Holperiger Start

Am Sonntag war die E1 der SGSH Juniors zu Gast bei der HSG Lüdenscheid. Von Beginn an war die HSG ein unangenehm zu spielender Gastgeber, bei den Juniors lief nicht alles zusammen. So musste das Trainergespannt Schütz und von Oepen früh eine Auszeit nehmen, nach der die Kids immer besser in Fahrt kamen. So stand am Ende ein doch deutliches Ergebnis auf der Anzeigetfafel. „Wir haben beim Training noch einiges aufzuholen“, lautete das Fazit von Trainer Schütz nach der Partie. Am kommenden Wochenende erwartet die E1 dann die SG Kierspe/Meinerzhagen zum aktuellen Spitzenspieler in der Kreisliga. Die Partie wird um 11:15 Uhr am Schalksmühler Löh angepfiffen, alle Fans sind herzlich eingeladen, die Juniors zu unterstützen.

2017-06-16T10:12:50+02:00